فن التلاعب بأموال الشعب العمومية من خلال سندات الطلب الدسمة...شركات بنسي نموذجا ج-3       بان كيمون يزور بئر لحلو الخاضعة لسيادة البوليساريو       منظمة العفو الدولية ترسم صورة سوداء عن واقع حقوق الإنسان و الحريات بالمغرب و الصحراء      عاجل..بتعليمات ملكية المغرب يقطع قنوات اتصاله مع الاتحاد الأوربي بسبب قضية الصحراء      النتائج الأولية للإضراب العام بجهة الداخلة وادي الذهب       السنتيسي يؤكد : المغرب في وضع مريح و هاهي بدائلنا عن السوق الأوروبية      لوبيات الصيد الساحلي.. مدمرات بحار الداخلة و ثروات الصحراويين       مهنيو قطاع الصيد الساحلي بالداخلة يعلنون التمرد على لائحة الوزارة للتناوب على مصايد الجنوب      علف الميزانية للتسمين السريع...مجموعة بنسي تحت المجهر ج-2      تحقيق‖ سفن التبريد بماء البحر..مدمرات ثروات الداخلة السمكية      علف الميزانية للتسمين السريع...مجموعة بنسي تحت المجهر ج-2        Voeux fete trone 2017

Dies sind die Anzeichen und der Hintergrund der neuen Eskalation der Polisario-Milizen in Karakarat

Polisario gargarat 1

Dakhla Post
Dr. Mohammed Al-Zahrawi, Professor für Politikwissenschaft, Al-Qadi Ayyad Universität
Eine Gruppe mauretanischer Medien berichtete, es gebe neue und ungewöhnliche Bewegungen von Polisario-Milizen in der Karakrat-Region, insbesondere nördlich der Grenze zu Mauretanien.
Man kann sagen, dass der Versuch der Frente POLISARIO, den Waffenstillstand zu brechen, der einzige Ausweg aus dieser Krise ist: Was hat die Polisario-Führung dazu gebracht, eskalieren zu lassen? Was sind die Hintergründe für den Umzug dieser Milizen in der gegenwärtigen Situation?
Und warum versucht die Polisario, das 1991 unterzeichnete Waffenstillstandsabkommen zu brechen? Warum versucht sie, diesen Schritt in der Karakrat-Region zu wiederholen, nachdem sie Ende April dieses Jahres vom Sicherheitsrat eine breite und starke Verurteilung erhalten hat? Viele Fragen können beantwortet werden, indem einige der geostrategischen Daten und Transformationen aufgerufen werden, die mit der Konfliktdatei und den einflussreichen und aktiven Kräften in den internationalen und kontinentalen Systemen verbunden sind.
Hier sind drei Hauptfaktoren, die die Polisario zur Eskalationsoption treiben:
Eine davon ist die Situation in den Lagern, wie die Polisario Führung eine beispiellose interne Krise zu leben, vor allem nach der Entstehung der sogenannten „Desert Initiative für den Wandel“, eine Splitterbewegung von der separatistischen Organisation, die aus Führern der prominent vor und bringt diese Bewegung jedem verärgerte Und die Ablehnung der Politik des Polisario-Führers Ibrahim Ghali, der vor 15 Monaten die Führung der Front übernommen hatte. Sowie die Hoffnungslosigkeit der Bewohner des Lagers, aufgrund der langen Wartezeit und der Entlarvung der Falschheit der Vorwürfe und Losungen, die die Idee der Sezession untergruben.
Daher sucht die Polisario Führung durch den Versuch Marokko zu provozieren seine innere Krise zu exportieren, die Erfahrung worden ist, und auch um eine Art von Ausrichtung und Konsens zu schaffen versucht, durch ein Papier Krieg gegen Marokko Einsatz und Maazavih Slogans bildeten eine Wörterbuch Gründungs ​​These der Trennung wie „Kampf zu reproduzieren Befreiung "und" Arme im Angesicht des marokkanischen Feindes heben ".
Der zweite Faktor der wichtigsten Faktoren, die die Polisario zur Eskalation Option Ansatz fahren liegt in der Steifigkeit des Weges der Verhandlungen nach Marokko Weigerung der Aushandlung des neuen Französisch Position Tisch zurückzukehren, wo das Königreich bewusst worden ist, dass die Verhandlungen mit der Polisario zu keiner Lösung führen, vor allem da es der Unabhängigkeit in seiner Entschließung fehlt Aufgrund seiner Unterordnung unter Algerien.
Dementsprechend ist Marokko erforderlich mit Algerien als besorgt und verantwortlich für das Problem der Sahara und die Polisario-Front ist ein biegsames Werkzeug in den Händen der Herrscher von Mouradia Palace zu verhandeln.
Die neue Position von Marokko erhielt starke Unterstützung aus der Anwesenheit von Frankreich, wo er auf Präsident shifty in einem Interview mit der Zeitung „News“ von Algerien Marokko und Algerien genannt einen direkten Dialog zu öffnen, um eine Lösung für die Saharafrage zu erreichen.
Diese Aussage ist die Annahme eines Französisch impliziten Verantwortung Algeriens als Partei eine bedeutende Rolle im Streit um die Sahara hat, die auch die Annahme im Einklang und in Harmonie mit den neuen Richtungen des Königreiches in diesem Konflikt an die Öffentlichkeit den Schatten Algerien zu bringen, und die Entfernung der Polisario von jeder künftigen Regelung.
Daher drängte die neue französische Position Algerien und die Polisario, einen starken Angriff auf Macron zu starten und warf ihm eine Voreingenommenheit gegenüber Marokko vor. Daher ist die Polisario, durch seine Aktionen provokativ in Alkrkrat Bereich versucht, einen Brief an Frankreich zu senden und alle Parteien, die sie im Streit um die Sahara beteiligt sind, und dass der LTTE-Führer kämpft einen Gewinn zu halten mit Marokko Verhandlungen, vor allem, dass alle Indikatoren, dass das „Privileg“ bestätigen Die Anwesenheit von Verhandlungen als Partei ist unter den gegenwärtigen Umständen schwer zu erreichen.
Der dritte Faktor der wichtigsten Faktoren, die die Polisario zur Eskalation Option Ansatz fahren, ist die internationale und inter Haltung gegenüber der Saharafrage zu verschieben, zurück in der Sitzung vom Sicherheitsrat Ende November dieses Jahres statt, mit dem persönlichen Gesandten in die Wüste Horst Kohler ..
Trotz der geschlossenen Geheimhaltung extrem, wo auf sie alle Details über den Inhalt des ersten Berichts vorgelegt von den Vereinten Nationen Vermittler nach seinem Besuch und seine Kontakte mit den am Konflikt beteiligten Parteien nicht erteilen, allerdings gibt einige Medienberichte, die einen Teil der Nachrichten gefördert, dass der neue Gesandte auf die Annahme eines neuen Ansatzes zusteuert zu Um diese Datei zu lösen, und durch einige Nachrichten oder Lecks verstreut kann gesagt werden, dass dieser Ansatz auf zwei Haupteingaben basiert:
Der erste Start der Verfassung der Sahara-Region, verbindet diese Verfassung die Positionen der Konfliktparteien, wie es für die rechtliche Anerkennung der Souveränität Marokkos bietet gegen die Polisario die Möglichkeit eingeräumt, die Form zu wählen, die den Link in Marokko paßt, die Art der Beziehung von einer zentralen Behörde.
Die zweite ist die Annahme einer neuen Organisationsform, die über die Autonomie hinausgeht und keine Trennung, das föderale System, erreicht.
Im Großen und Ganzen und dieser Vorschlag wird damit begonnen, die Vision und die Wahrnehmung des neuen Gesandten Kohler auf die Frage Sahara betreffen einige Merkmale und Indikatoren zu zeigen, die in ihrer Gesamtheit stellt das Prinzip der Souveränität von Marokko über die Sahara und grundlegende und realistisch wie eine Eingabe Klapp Datei einen Streit, und begraben und ausgeschlossen endgültig das Referendum Option, die Marokkos Gegner waren besorgt, weshalb die Polisario eine Informationskampagne gegen den neuen Gesandten startete.
So wird durch die drei Faktoren, zusätzlich zu dem starken marokkanischen Bewegungen in Afrika und versuchen, eine Annäherung an Südafrika, ist nicht mehr vor der Führung Front Albolesaao des einzigen Orts auf die Sprache der Eskalation und den „Krieg“ und provoziert Marokko, um die innere Situation eiternde und den Export der inneren Krise durch die Option erfahren zu absorbieren Und versuchen, seine Rolle als Konfliktpartei wiederzuerlangen.