فن التلاعب بأموال الشعب العمومية من خلال سندات الطلب الدسمة...شركات بنسي نموذجا ج-3       بان كيمون يزور بئر لحلو الخاضعة لسيادة البوليساريو       منظمة العفو الدولية ترسم صورة سوداء عن واقع حقوق الإنسان و الحريات بالمغرب و الصحراء      عاجل..بتعليمات ملكية المغرب يقطع قنوات اتصاله مع الاتحاد الأوربي بسبب قضية الصحراء      النتائج الأولية للإضراب العام بجهة الداخلة وادي الذهب       السنتيسي يؤكد : المغرب في وضع مريح و هاهي بدائلنا عن السوق الأوروبية      لوبيات الصيد الساحلي.. مدمرات بحار الداخلة و ثروات الصحراويين       مهنيو قطاع الصيد الساحلي بالداخلة يعلنون التمرد على لائحة الوزارة للتناوب على مصايد الجنوب      علف الميزانية للتسمين السريع...مجموعة بنسي تحت المجهر ج-2      تحقيق‖ سفن التبريد بماء البحر..مدمرات ثروات الداخلة السمكية      علف الميزانية للتسمين السريع...مجموعة بنسي تحت المجهر ج-2        Voeux fete trone 2017

Neue Details im Falle der Suche nach dem Morgen von Eid al-Adha auf dem Körper einer Frau im Al-Hassani Bezirk in Dakhla

Dakhla crime 1

Dakhla Post
Am Morgen von Eid al-Adha wurde die Stadt Dakhla von dem Vorfall von Dutzenden von Bürgern erschüttert, die in ihren dreißiger Jahren den Körper einer Frau gefunden, in ihrem Haus in der Hassani-Nachbarschaft zerlegt und verrottet und neben ihr ihren zweijährigen Sohn.
Die Einzelheiten des Vorfalls sind darauf zurückzuführen, dass die Frauen und ihre Kinder vier Tage lang in Sicht gehalten werden, während unangenehme Gerüche aus dem Haus stammen, in dem sie leben. Dies weckte den Verdacht einiger Nachbarn am Morgen von Eid al-Adha und veranlasste sie, die örtlichen Behörden und die Sicherheitsdienste zu informieren. Die Frau zerfällt und verrottet, und neben ihr ist ihr Säuglingssohn.
Nach den gleichen Quellen wurde der Körper der Frau in das Lager der Toten in der regionalen Krankenhaus Hassan II in Dakhla wartet auf eine Autopsie, während das Baby wurde in der Abteilung für Pädiatrie platziert, wo er medizinische Untersuchungen unterzogen wurde, bevor er an seinen Vater am Samstag Abend (02. September) unter Sicherheitsmaßnahmen geliefert wurde Und medizinisch.
Während die Todesursache trotz der widersprüchlichen Neuigkeiten des Selbstmordes der Frau und der Vermutung des Mordes noch unbekannt ist, zeigten zuverlässige Quellen, dass die Frau mit einem Soldaten verheiratet ist, der in einer militärischen Einheit in der Nähe der marokkanisch-mauretanischen Grenze arbeitet und dass sie sich im Scheidungsprozess befinden, In der Stadt Dakhla.
Der Ehemann des Opfers wurde eingehenden Sicherheitsuntersuchungen unterzogen, bevor er freigegeben wurde, während er auf Geheiß der Sicherheitsdienste jederzeit verbleibt.
Die Sicherheitsdienste der Stadt Dakhla untersuchen weiterhin die Todesursachen unter der direkten Aufsicht des Generalstaatsanwalts des Court of Appeals Court of Laayoune.

 

Datum der letzten Aktualisierung: Montag, 04 September 2017