فن التلاعب بأموال الشعب العمومية من خلال سندات الطلب الدسمة...شركات بنسي نموذجا ج-3       بان كيمون يزور بئر لحلو الخاضعة لسيادة البوليساريو       منظمة العفو الدولية ترسم صورة سوداء عن واقع حقوق الإنسان و الحريات بالمغرب و الصحراء      عاجل..بتعليمات ملكية المغرب يقطع قنوات اتصاله مع الاتحاد الأوربي بسبب قضية الصحراء      النتائج الأولية للإضراب العام بجهة الداخلة وادي الذهب       السنتيسي يؤكد : المغرب في وضع مريح و هاهي بدائلنا عن السوق الأوروبية      لوبيات الصيد الساحلي.. مدمرات بحار الداخلة و ثروات الصحراويين       مهنيو قطاع الصيد الساحلي بالداخلة يعلنون التمرد على لائحة الوزارة للتناوب على مصايد الجنوب      علف الميزانية للتسمين السريع...مجموعة بنسي تحت المجهر ج-2      تحقيق‖ سفن التبريد بماء البحر..مدمرات ثروات الداخلة السمكية      علف الميزانية للتسمين السريع...مجموعة بنسي تحت المجهر ج-2        Voeux fete trone 2017

Seine Majestät König Mohammed VI erhält "Faki" Vorsitzender der Kommission der Afrikanischen Union

Activiteroyale cua

Dakhla Post
König Mohammed VI. Empfing am Freitag im Königspalast in Rabat Moussa Faki Mohamed, Vorsitzender der Kommission der Afrikanischen Union.
Bei diesem Empfang hob der Kommissar der Afrikanischen Union die wichtige Unterstützung hervor, die das Königreich Marokko seit seiner Rückkehr im vergangenen Januar in seine afrikanische institutionelle Familie der Agenda für Frieden, Stabilität und Entwicklung auf dem Kontinent gegeben hat.
Fakki lobte auch die Arbeit von König Mohammed VI. Für die Süd-Süd-Zusammenarbeit zwischen afrikanischen Ländern und das Engagement Seiner Majestät als Führer in der Frage der Migration innerhalb der Afrikanischen Union.
Auf dem Treffen wurden auch die verschiedenen Herausforderungen des afrikanischen Kontinents sowie die Möglichkeiten für die unumkehrbare Entwicklung des Kontinents auf dem Weg der wirtschaftlichen Segregation, der sozialen Entwicklung und der politischen Stabilität besprochen.
Es ist bemerkenswert, in dieser Hinsicht, die während des afrikanischen Labor-Gipfels im November 2016 in Marrakesch, am Rande der Konferenz der Vertragsparteien die UN-Rahmenkonvention zum Klimawandel (Cobb 22), die Schaffung von drei Ausschüssen unter dem effektiven Vorsitz von König Mohammed VI, von Interesse für die Sahel-Region gewesen waren Kongo-Becken und Inselstaaten.
Die nächsten kontinentalen Ansprüche standen ebenfalls auf der Tagesordnung dieses Empfangs. Dieser Empfang nahmen auch die Herren. Fouad Hohe Elan King Mohammed VI Berater, Nasser BOURITA, Minister für auswärtige Angelegenheiten und internationale Zusammenarbeit, Mohamed Hassan, Berater Chefstratege an den Präsidenten der Kommission der Afrikanischen Union Allebatt.
Quelle: Agenturen

 

 

Datum der letzten Aktualisierung: Freitag, 03 November 2017