فن التلاعب بأموال الشعب العمومية من خلال سندات الطلب الدسمة...شركات بنسي نموذجا ج-3       بان كيمون يزور بئر لحلو الخاضعة لسيادة البوليساريو       منظمة العفو الدولية ترسم صورة سوداء عن واقع حقوق الإنسان و الحريات بالمغرب و الصحراء      عاجل..بتعليمات ملكية المغرب يقطع قنوات اتصاله مع الاتحاد الأوربي بسبب قضية الصحراء      النتائج الأولية للإضراب العام بجهة الداخلة وادي الذهب       السنتيسي يؤكد : المغرب في وضع مريح و هاهي بدائلنا عن السوق الأوروبية      لوبيات الصيد الساحلي.. مدمرات بحار الداخلة و ثروات الصحراويين       مهنيو قطاع الصيد الساحلي بالداخلة يعلنون التمرد على لائحة الوزارة للتناوب على مصايد الجنوب      علف الميزانية للتسمين السريع...مجموعة بنسي تحت المجهر ج-2      تحقيق‖ سفن التبريد بماء البحر..مدمرات ثروات الداخلة السمكية      علف الميزانية للتسمين السريع...مجموعة بنسي تحت المجهر ج-2        Voeux fete trone 2017

Wichtig ‖ Die Demontage einer internationalen Kokainhandelskette zwischen Marokko Spanien und Venezuela

Droga en espana

Dakhla Post
Ersatz der spanische Guardia Civil in Zusammenarbeit mit der Polizei Elementen aus Deutschland, Italien, Marokko und der Drug Enforcement Administration der Vereinigten Staaten, eine internationalen Bande spezialisierte auf Schmuggel Kokain, die zur Verhaftung von 40 Personen in Spanien und Marokko, führten vier Tonnen Drogen und Kontrolle in diesen beiden Ländern.

Die Gefangene waren (34 Männer und 6 Frauen) tragen Nationalitäten, spanische, britische, marokkanisch, und arbeitet für die Organisation mit Sitz in Venezuela, sagte gestern ein Kommuniqué der Guardia Civil.

Und abgebaut zwei miteinander verknüpften Elemente, einer von ihnen im Norden von Spanien aktiv und arbeitet an der Einführung und den Vertrieb von Arzneimitteln und andere in Melilla konzentriert, mit Niederlassungen in Südspanien und Marokko wird auch über Geldwäsche arbeiten.

Von den beschlagnahmten Tonnen von Drogen wurden 2580 kg in Marokko und 1270 kg in Spanien überwacht.

Das Medikament wird auf dem spanischen Markt mit mehr als 103 Millionen Euro (121 Millionen Dollar) bewertet.

Neben Kokain, wurde es 13 Millionen Euro ($ 15,3 Millionen) in bar ergriffen, zusammen mit 105 kg Haschisch und 18 Autos und 3 Booten.

Der Prozess begann im Jahr 2016, als die spanischen Streitkräfte ein Schiff abgefangen aus Venezuela, trägt 400 kg Kokain auf dem Weg nach Cadiz in Südspanien.

Die beschlagnahmten Dokumente erlaubten es dann, mehrere Leiter der Organisation zu entdecken, die von Südamerika nach Spanien zogen.
Quelle: Agenturen